Schamanische Kinesiologie

<

Schamanische Kinesiologie verbindet in einer Heilsitzung die Weisheitslere der Inka-Tradition mit dem Inneren Heiler des Klienten über den Muskeltest. Dies unterstützt  Menschen auch dabei, die Sprache der Seele leichter zu verstehen. Durch die Transformation alter Wunden und  Verhaltensmuster mit deren Verstrickungen wird das Bewusstsein des Menschen durch jede Sitzung auf eine höhere Ebene erhoben. Die Seele befreit sich und öffnet sich wieder für tiefen Frieden und die Leichtigkeit des Seins.

Eine Heilsitzung mit Hilfe der Schamanischen Kinesiologie fördert die Verbundenheit des Menschen mit sich selbst, mit seinem inneren Licht (Quelle) und dem lebendigen Wesen Erde.  Sie ist eine Bereicherung auf allen Ebenen des menschlichen Seins und trägt zu Gesundheit und Wohlbefinden bei. 


 

"Gehe dort hin, wo Du Dein Liebstes findest,

gehe dorthin, wo Du Dich selbst findest."  

                                                 (Thich Nhat Hanh)


Die Heiltechnik der Schamanischen Kinesiologie ist für alle geeignet, wenn es Lebensthemen gibt, die ins Ungleichgewicht geraten sind und eine Veränderung zum Guten gewünscht ist. In den Heilsitzungen nehme ich die feinstofflichen Energien war und finde die Ursache für das Ungleichgewicht, ganz gleich auf welcher Ebene die blockierende oder schwere Energie liegt. 

Die Heilkraft der Inka bieten ein breites Spektrum für Mensch und Tier, um diese schädigenden Energien zu bewegen und  in leichte zu verwandeln und mit Hilfe der Schamanischen Kinesiologie weisst der  Innere Heiler des Klienten uns den Weg, was genau jetzt bearbeitet werden darf. 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
©Praxis & Seminarzentrum DER WEG DES HERZENS